UNITASK

FAQ – Fragen und Antworten

  Welche Voraussetzungen gibt es für den Einsatz von DIMOWO?

* Welche Anwendungssoftware wird benötigt?
Grundsätzlich laufen die DIMOWO Module "stand alone", also eigenständig, im Webbrowser (alle gängigen aktuellen Browser) bzw. auf Tablet-Computern (iPad, Android-Tabelets). Bei vorhandenen ERP-Systemen aus der Wohnungswirtschaft (alle modernen verfügbaren Systeme) ist ein Datenaustausch vorbereitet und wird individuell angepasst.

* Welche Ausstattung muss mein ERP-System haben?
Eine Basisausstattung ist bereits ausreichend. Es ist nicht erforderlich, dass zusätzliche Module wie z.B. DMS, ECMS o.ä. vorhanden sein müssen. Es erhöht natürlich den Anwendungskomfort und reduziert individuelle Anpassungen.

* Welche Hardwareausstattung ist erforderlich?
Handelsübliche Personalcomputer mit Internetanbindung für den Anwender und ein angemieteter Webserver für den Systembetrieb.

* Welche mobilen Tablet-Computer werden unterstützt?
Zur Zeit werden iPads ab Version II inkl. Modem sowie vergleichbare Tablet-PC's mit Android-Betriebssystem unterstützt.
  Fragen zur Datenhaltung

* Wo werden die Daten gespeichert?
Sämtlich Daten, ob ausgelesen aus Ihrem ERP-Systemen bzw. neu erfasste Datensätze, werden lediglich temporär gespeichert und automatisch zurück übermittelt. Es findet also keine dauerhafte externe Datenhaltung für z.B. Stammdaten statt!

* Wie sicher ist die Datenübertragung zu und von DIMOWO?
Alle generierten Datensätze werden verschlüsselt übermittelt, wahlweise mit verschiedenen Stufen auf Basis eines SSL-Zertifikates. Auch eine VPN-Anbindung ist darüber hinaus möglich.

* Stichwort Datenverlust?
Die Datensätze werden während Ihrer temporären Speicherung auf einem leistungsfähigen Webserver gespeichert, der über umfangreiche Sicherungsmöglichkeiten verfügt. So können z.B. alle Daten in einem Zeitintervall von 1h-24h und darüber hinaus frei konfigurierbar, gesichert werden.

* Entspricht die Datenübermittlung allen Erfordernissen hinsichtlich Datenschutzbestimmungen?
Alle Anforderungen an Ihre oder allgemein übliche Datenschutzanforderungen werden zu 100% unterstützt.
  Fragen zu DIMOWO Lizenzen und Kosten

* Gibt es Zwangskoppelungen unter den DIMOWO Modulen?
Nein, jedes aktuelle und auch zukünftige Modul ist eigenständig lauffähig und setzt nicht den Einsatz anderer Module voraus.

* Auf welcher Basis werden die Lizenzen berechnet?
Die Lizenzen werden auf Basis von Staffeln berechnet, abhängig vom Umfang der unterstützen Wohneinheiten.
Staffel I bis 1.000 WE; Staffel II bis 2.500 WE; Staffel III bis 5.000 WE; Staffel IV bis 10.000 WE; Staffel V über 10.000 WE pro WE Faktor X

* Wie oft werden Lizenzen berechnet?
Die Lizenzberechnung erfolgt einmalig, pro Auftraggeber. Es erfolgt keine Berechnung pro Anwender!

* Welche laufenden Kosten gibt es?

Ausser einer Service- und Wartungspauschale werden keine zusätzlich laufenden Kosten berechnet.
Bei Abschluss eines Servicevertrages werden 2% und 1% 
der Lizenzsumme für einen Webserver berechnet. Sämtliche Support- und Hotlineservices sowie alle Updates, innerhalb einer Versionslinie, werden ohne zusätzliche Kosten erbracht.
google twitter facebook